Ergebnisse der 4. Kyu-Prüfung 2018

Gleich 23 neue Kyu-Graduierungen konnte die Judo Abteilung des PSV Essen am 04. / 07. und 09. Juli 2018, für sich verbuchen. 2 Teilnehmer haben das Prüfungsziel nicht erreicht und sind leider durchgefallen.

Folgende Prüflinge haben bestanden:

8. Kyu | weiss / gelb
Theo Noa, Adam Bel Haj, Lennart Dannemann, Felix von Thomsen, Mirjam Zehetmaier, Mikail Belkin

7. Kyu | gelb
Hannah Dahlhaus, Marco Schmuck, Jakob Weber, Katharina Tholl, Anna Giesbrecht, Hannah Schievelbusch, Niklas Malms

6. Kyu | gelb / orange
Philipp Horunschin, Tim Kohl, Lukas Aufleger

5. Kyu | orange
Fabian Brock, Jolien Treetos, Joel Treetos

4. Kyu | orange / grün
Pia Kowalke

2. Kyu | blau
Constantin Schaumann und Pascal Nöthe

1. Kyu | braun
Christoph Jacob (1. Essener JC)

Alle Trainerinnen und Trainer gratulieren und freuen sich schon auf den Trainingsbeginn nach den Sommerferien. An diese tollen Leistungen gilt es anzuknüpfen und der Hinweis, dass ab sofort der „richtige“ Gürtel getragen werden muss. An die Teilnehmer die heute das Prüfungsziel nicht erreicht haben die Bitte, weiter und intensiver üben üben und üben … dann schafft ihr es bei der nächsten Prüfung.

4. Juli 2018 – Foto © PSV Essen, 2018
7. Juli 2018 – Foto © PSV Essen, 2018
9. Juli 2018 – Foto © PSV Essen, 2018
Teilen:

Autor: Jens Rößger