Bezirksliga

PSV Mannschaft holt Platz 5 in Bielefeld

Wir nehmen nun schon zum vierten Mal an dieser Veranstaltung teil. Im letzten Jahr haben wir einen Guten Start in die neue Saison vorgelegt und einen Guten fünften Platz
auf diesem Turnier belegt. Auch in diesem Jahr hat es zu einem fünften Platz gereicht, allerdings nicht mehr so souverän wie im letzten Jahr.

An diesem Turnier nahmen 12 (11) Mannschaften teil. Gekämpft wurden in drei Gruppen zu je vier Mannschaften. In unserer Gruppe war : – Bevergren, Hoffnungstal und Bünde (der spätere Sieger ). Leider ist Hoffnungstal nichtgekommen, sodass wir nur erst einmal zweimal kämpfen konnten.

Der erste Gegner war Bervergren. Wir konnten mit 4:3 gewinnen. Die Punkte holten: Matthias, Robin, Hilki und Moritz. Der zweite Kampf ging mit 3:4 gegen Bünde verloren. Die Punkte holten: Matthias, Christian und Marvin.

Damit haben wir uns für das Viertelfinale qualifiziert. Da ging es gegen Osnabrück. Den Kampf haben wir mit 3:4 verloren. Die Punkte holten: Max, Robin und Moritz. Den Einzug in das kleine Finale haben wir gegen Münster mit 3:4 auch
verloren. In diesem Kampf hat sich Christian verletzt. Ihre Kämpfe haben gewonnen: Marc, Nico und Moritz.

Fazit: Wir haben den fünften Platz mit einem Sieg und drei Niederlagen erreicht. Das ist kein Ruhmesblatt. Trotzdem, wir haben schöne und sehr beherzt geführte Kämpfe gesehen. Wir haben trotzdem den PSV gut vertreten.
Sehr positiv: Unser Nachwuchskämpfer Marc hat einen hervorragenden Einstand gegeben. Von seinen zwei Einsätzen hat er einen gewonnen und in seinem anderen Kampf, hat er es seinem Gegner sehr schwer gemacht. Im letzten Kampf verletzte sich Christian so schwer, dass er über Nacht im Krankenhaus zur Beobachtung bleiben musste. Er hat sich den linken Ellbogen ausgekugelt. Die weitere Behandlung wird hier in Essen durchgeführt. Ein MRT wird über die weiter Vorgehensweise entscheiden.

weitere Bilder: ↓↓

TSVE-Pokal 2014 in Bielefeld