Vielseitigkeitswettbewerb zur Talentsichtung in Mönchengladbach

Am Montag, den 19.01.2015 fand in Mönchengladbach der Vielseitigkeitswettbewerb zur Talentsichtung des Bezirkes Düsseldorf statt.

Dieser Test ist ein wichtiger Bestandteil zur Nominierung in den Bezirkskader. Voraussetzungen zur Erlangung des Bezirkskaderabzeichens sind mindestens 40 von maximal erreichbaren 50 Punkten.

Vom PSV Essen stellten sich 5 Judokas dieser Herausforderung und wurden für ihre Leistungen belohnt. Alle Judokas bestanden den Test mit tollen Punktzahlen. Romeo Busch (50 Punkte), Pascal Nöthe (48 Punkte), Nehle Wakup (43 Punkte), Maja Wakup (42 Punkte) und Leon Wüste (50 Punkte).

Die jungen Wettkämpfer müssen sich nun auf den kommenden Turnieren behaupten, um in den Kader aufgenommen zu werden.