Rhein-Ruhr-Pokal

30. Rhein-Ruhr-Pokal – Landeseinzelturnier

Am Samstag den 30.05.2015 fand in Duisburg das 30. Rhein-Ruhr-Pokal-Turnier statt.

Auch bei diesem Turnier konnten wir nur einen Kämpfer in der Altersklasse U18 und bei den Männern ins Rennen schicken.

Marc Smolny (U18) kämpfte diesmal in der Gewichtsklasse – 66kg mit 16 weiteren Kämpfern. Den ersten Kampf gewann Marc vorzeitig und auch im zweiten Kampf führte er sicher und wurde dann aber aus heiterem Himmel mit Tani-O-Toshi Ippon geworfen, so dass der Gang durch die Trostrunde anstand.

Hier gewann Marc zwei Kämpfe vorzeitig und auch das kleine Finale entschied er zu seinen Gunsten, womit er verdient die Bronze-Medaille bekam. Herzlichen Glückwunsch und viel Glück bei den Ruhr Games, die am nächsten Wochenende im CentrO. Oberhausen stattfinden.


Aufgrund von Verletzungen und anderen Terminüberschneidungen startete nur Max Korthauer bei den Männern. Max hat von fünf Kämpfen drei gewonnen und zwei verloren. Leider auch den Kampf um den dritten Platz.

Damit erreichte Max einen guten 5. Platz, in dem 17 Teilnehmer starken Feld.