Bezirkseinzelmeisterschaften U10 + U13 in Duisburg – 2016

Am Sonntag, 18.09., fanden in Duisburg die Bezirkseinzelmeisterschaften der U10 und U13 statt, zu denen sich am vergangenen Wochenende insgesamt 9 Judokas des PSV Essen qualifiziert hatten.

In der Altersklasse U10 gingen nur Dustin Fröhlich und Luis Wakup, beide in der Gewichtsklasse -31 kg an den Start. Jonas Dicks war leider erkrankt. Während Dustin am Ende knapp das kleine Finale verlor und somit einen guten 5. Platz belegte, konnte sich Luis leider nicht behaupten.

In der U13 fehlte auch durch Erkrankung Pia Kowalke, womit wir nur eine weiblichen Kämpferin hatten. Julina Fröhlich (-30 kg) hatte sich am letzten Wochenende bei Ihrem allerersten Turnier überhaupt, direkt qualifiziert. Auch in Duisburg zeigte Julina engagierte Kämpfe und am Ende kam Platz 5 heraus, nachdem Sie im kleinen Finale ein wenig zu viel Respekt zeigte.

Foto © PSV Essen, 2016

Bei den fünf U13-Jungs konnten wir uns dann doch noch über eine Medaille freuen. Leon Wüste (-40 kg) errang souverän Platz 1 und qualifizierte sich damit für die Nordrhein-Meisterschaften in 14 Tagen. Constantin Schaumann (-43 kg) zeigte insgesamt gute Leistungen, unterlag aber im kleinen Finale und belegte Platz 5. Mark Horunschin (-50 kg) und Tim Ollmann (-30 kg) schieden leider vorzeitig, gegen gute Konkurrenz aus.

Foto @ PSV Essen, 2016

Fazit: Zum Teil haben wir engagierte Leistungen unserer Kämpfer gesehen, die auch unter dem Aspekt einzuordnen sind, dass wir mit Julina, Leon, Constantin und Mark am Vortag noch mit den U15-Mannschaften in Mönchengladbach gekämpft haben.

Foto @ PSV Essen, 2016

Ergebnisse:

U10
Luis Wakup – ausgeschieden, -29kg
Dustin Fröhlich – 5. Platz, -31kg

U13
Julina Fröhlich – 5. Platz, -30kg

Tim Ollmann – ausgeschieden, -31kg
Leon Wüste – 1. Platz, -40kg
Constantin Schaumann – 5. Platz, -43kg
Mark Horunschin – ausgeschieden, -50kg

Autor: Jens Rößger