Borbecker Pokalturnier – 2019

Beim diesjährigen Borbecker Pokalturnier konnten sich Samstags alle Kämpfer der Altersklassen U15, U18 und Senioren platzieren.

In der U15 erreichte Ella Ollmann den 1. Platz. Pia Kowalke und Mark Horunschin kamen auf einen 2. Platz und Tim Ollmann belegte einen guten 3. Platz.

In der U18 traten Mira Carpinteiro, Julina Fröhlich und Marc Modes für den PSV an. Mira und Julina konnten sich in ihrer Gewichtsklasse durchsetzen und den 1. Platz belegen. Marc belegte nach einer Niederlage und einem Sieg den 2. Platz.

Bei den Senioren traten wir dieses Jahr mit nur einer kleinen Gruppe an Kämpfern an. Dabei belegten Nico Humburg und Moritz Barschnick den 1. Platz, Marc Smolny den 2. Platz und Max Küpers kam auf den 3. Platz. Ein extra Lob geht noch an Max, der sich einen tollen Kampf außer Konkurrenz mit einem kampflosen Teilnehmer der Gewichtsklasse -60 Kg stellte und gewann.

Da das diesjährige Turnier am Karnevalswochenende stattfand, beklagte nicht nur der PSV eine geringe Teilnehmerzahl, auch der Ausrichter monierte, dass es mehr als 70 Anmeldungen weniger gab als die Jahre zuvor.

Bericht: Moritz Barschnick


3. Platz in der Gesamtwertung, nach zwei Tagen Borbecker Pokalturnier, ist das für unsere Teilnehmerzahl zufriedenstellend Ergebnis. Alle haben ihr bestes gegeben, aber natürlich gibt es immer das eine oder andere was wir hätten besser machen können. Letztendlich haben am Ende des Wettkampfes alle einen Platz auf dem Siegerpodest erreichen können. Nur die U10 (aber auch unsere Männer) waren ein wenig schwach vertreten. Hoffnung macht mir das, heute sogar unser Nachwuchs aus der 5-7 jährigen Gruppe zum Wettkampfluft schnuppern anwesend war.

Adam hatte sich beim letzten Kampf am Knie verletzt. Wir hoffen das beim vorsorglichen Krankenhausbesuch nichts schlimmeres festgestellt wurde. Danke für Deinen Einsatz und Gute Besserung von uns allen.

Bericht: Frank Smolny


Ergebnisse:

U10
Charlotte Anders, 1. Platz
Adam Bel Haj, 3. Platz
Philipp Horunschin, 1.Platz
Niel Kukulies, 3. Platz
Silas Ollmann, 3. Platz

U13
Jonas Dicks, 2. Platz
Navid Keivandarian, 1.Platz
Sofia Pashkova, 2.Platz
Jan Philipp Sandner, 2. Platz
Hannah Schievelbusch, 3. Platz
Joel Treetos, 1. Platz
Jolien Treetos, 1. Platz
Shorup Updayaya, 3. Platz

U15
Ella Ollmann, 1.Platz
Pia Kowalke, 2.Platz
Mark Horunschin, 2.Platz
Tim Ollmann, 3.Platz

U18
Mira Carpinteiro, 1. Platz
Julina Fröhlich, 1. Platz
Marc Modes, 2. Platz

Männer
Nico Humburg, 1. Platz
Moritz Barschnick, 1. Platz
Marc Smolny, 2. Platz
Max Küpers, 3. Platz

Teilen:

Autor: Jens Rößger