Meisterschaften

Kreiseinzelturnier U12 + U15 / Kreiseinzelmeisterschaft U18 in Oberhausen

Am Sonntag dem 25.1.2015 begann für die Nachwuchskämpfer des PSV das neue Wettkampfjahr. In Oberhausen fanden für den neu gegründeten Kreis Rhein-Ruhr ein Kreiseinzelturnier für die Altersklassen U12 und U15 sowie die Kreiseinzelmeisterschaft der U18 statt.

Für den PSV starteten insgesamt 9 Kinder und Jugendliche.

In der U12 sicherten sich Leon Wüste und Constantin Schaumann in ihren Gewichtsklassen jeweils den ersten Platz, Tim Wittmann erkämpfte sich Silber. Leon gewann seine drei Kämpfe gewohnt souverän in kurzer Zeit. Constantin musste einmal die volle Kampfzeit absolvieren, siegte in seinen restlichen Kämpfen jedoch ebenfalls frühzeitig.

ket_oberhausen_2015_02
© Rößger, 2015

Auch Tim Wittmann ließ in seinen ersten beiden Kämpfen nichts anbrennen, seinem dritten Gegner musste er sich trotz guter Möglichkeiten seinerseits im Stand jedoch leider im Boden geschlagen geben.

ket_oberhausen_2015_04
© Wittmann, 2015

In der U15 konnten sich ebenfalls alle Kämpfer/innen des PSV platzieren. Nehle Wakup holte Gold, Silber erkämpften sich Maja Wakup, Romeo Busch und Pascal Nöthe, Mira Capinteiro erreichte Bronze. Für Maja, Nehle und Romeo war es der erste Wettkampf in der neuen Alterklasse, alle drei fanden sich jedoch auf Anhieb gut zurecht.
Nehle und Maja kämpften in einer zusammengelegten Gewichtsklasse und gewannen alle ihre Kämpfe vorzeitig, Maja musste sich lediglich knapp gegen ihre Schwester geschlagen geben. Beide zeigten besonders im Bodenkampf ihre Stärken. Auch Miras Gewichtsklasse wurde mit einer schwereren Klasse zusammengelegt. Sie kämpfte dennoch entschlossen, kleine Unachtsamkeiten ihrerseits wurden in zwei Kämpfen allerdings bestraft. Im dritten, hart umkämpften Kampf ging sie jedoch als Siegerin von der Matte.

ket_oberhausen_2015_03
© Wakup, 2015

Pascal zeigte nach leichten Griffschwierigkeiten zu Beginn des ersten Kampfes auf seinem Weg ins Finale sehr gute Kämpfe, die er alle vorzeitig gewann. Dort traf er auf einen altbekannten Gegner, mit dem er sich schon viele enge Kämpfe geliefert hatte. Dieses Mal leider mit dem unglücklicheren Ende für Pascal. Romeo musste in der neuen Altersklasse in einer ungewohnt hohen Gewichtsklasse starten. Der Gewichtsnachteil machte sich im ersten Kampf bemerkbar, in dem er dennoch zunächst führte. Seinen zweiten Kampf gewann er dann vorzeitig mit Ippon.

ket_oberhausen_2015_01
© Korthauer, 2015

Marc Smolny trat als einziger Kämpfer des PSV in der U18 an. In seiner stark besetzten Gewichtsklasse folgte auf den ersten Kampf, den er blitzschnell gewann, ein kräftezehrender Kampf über die volle Kampfzeit. In diesem kämpfte er sich nach frühem Rückstand klug zurück und zog so ins Finale ein. Dort musste er sich in einem engen, sehr taktischen Kampf über die volle Zeit denkbar knapp (mit einem Shido gegen sich) Mike Trynchyk aus Borbeck geschlagen geben. Durch den zweiten Platz qualifizierte sich Marc für die Bezirksmeisterschaften am 7.2.2015 in Neuss.

ket_oberhausen_04
© Smolny, 2015

Ergebnisse:

U12
Constantin Schaumann – 1. Platz -36,4kg (4 TN)
Tim Wittmann – 2. Platz -38,2kg (4 TN)
Leon Wüste – 1. Platz -32,5kg (7 TN)

U15
Mira Capinteiro – 3. Platz -44/48kg (4 TN)
Maja Wakup – 2. Platz -33/36kg (5 TN)
Nehle Wakup – 1. Platz -33/36kg (5 TN)
Romeo Busch – 2. Platz -34kg (3 TN)
Pascal Nöthe – 2. Platz -43kg (9 TN)

U18
Marc Smolny – 2. Platz -60kg (8 TN)